Beckenbodentherapie für Frauen


Beckenbodentherapie für Frauen

Die Beckenbodenrehabilitation umfasst die physiotherapeutischen Massnahmen, welche bei Harn-und Stuhlinkontinenz, bei Blasen- und Darmentleerungsstörungen, bei Senkungen der
Beckenorgane, bei Störungen der Sexualfunktion und bei Schmerzen im Genital- und Beckenbereich angewendet werden. Dies kann nach Operationen, nach Schwangerschaft und Geburt oder in/nach den Wechseljahren sein.

physio 32 hat sich auf die Beckenbodenrehabilitation für Frauen spezialisiert und bietet eine individuelle und persönliche Behandlung an.

physio 32 ist auf
Beckenbodentherapie
bei folgenden Beschwerden
spezialisiert:

  • Urininkontinenz
  • Drangblase
  • Senkungen
  • Stuhlinkontinenz
  • Verstopfung
  • Stuhlentleerungsstörungen nach
    Darmoperationen
  • Schmerzen im Genital- und
    Beckenbereich
  • Störung der Sexualfunktion
  • Vor/nach gynäkologischen
    Operationen
  • Beschwerden während/nach
    Schwangerschaft

Therapieangebot

  • Aufnahmegespräch
  • Information und Beratung
  • Individuelle Therapie
    (Wahrnehmungsübungen,
    funktionelle Beckenbodenarbeit,
    manuelle Techniken,
    Alltagstraining)
  • Biofeedback, Elektrostimulation
  • Ballontechnik

physio 32 • Simone Abplanalp • Aarhof • Römerstrasse 32 • 4500 Solothurn • 032 508 59 13 • info@physio32.chwww.physio32.ch